Mit Holzlatten dekoriert haben Arthur Casas das eigentliche Produkt hinterleuchtet so vereinzelt präsentiert, daß es edel wirkt. Dies stellt sicherlich die Frage nach der Erwärmung des Produktes durch die Leuchten, ist formal und materiell aber eine regional typische Adaption der Moderne.

Fotgrafiert von Fernando Guerra

  1. thealexchoy hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  2. bbaahhttii hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt und das hinzugefügt:
    Mahzenim ;)
  3. nicolastoeckert hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  4. samirfss hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  5. lunandie hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  6. thecrow2020 hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  7. fingerlines hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  8. mrpedefile hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  9. bettertwentyone hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  10. suederfeld hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  11. wasserball hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  12. tycagtay hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  13. madaragotswekk hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  14. versatilebehaviour hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  15. chrisrz hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  16. catinthedarkness hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  17. blxckzen hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  18. limsantiago hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  19. msshegotit hat diesen Eintrag von arieltecture gerebloggt
  20. von arieltecture gepostet